Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - FAQ - Zum CC1-Forum - Zum CC-Pro-Forum

Re: pcfkeyb Kategorie: I²C-Bus (von AndrĂ© H. - 13.11.2003 0:16)
Als Antwort auf pcfkeyb von Julian - 8.11.2003 11:28

Hallo Julian,

Hast du im Modul pcfkeyb.c2 den PCF8574 fĂĽr die Matrixtastatur initialisiert ?
Ohne einem pcfkeyb.init(pcfaddr,0); funzt es natĂĽrlich nicht.

Nach dem Init mĂĽssen bei einer 3x4-Matrix die Ports 4,5,6 des PCF8574
einen Low-Pegel haben. An den Ports 0,1,2,3 muĂ? ein High-Pegel zu messen sein.

MfG André H.

> Hi
>
> wenn meine CC2 gerade wieder lust hat mit dem pc zu reden versuch ich eine 3x4 Matrix Tastatur
> mit einem PCF8574A zum laufen zu bringen.
>
> die idee hab ich aus dem pcfkeb modul von der seite hier ...
>
> nun nur funkts ĂĽberhaupt nciht ... mit dem test prog. das dabei ist tut sich gar nix ... genauer gesagt
> sind die ports des 8574A alle immer high somit kann auch nie ein int signal ausgelöst werden
>
> ich hab den int. ausgang an Port P1H.7 + 10k pull up angeschlossen,
> und die Tastatur wie in dem modul beschriben .. meine erste vermutung war die adressierung,
> was sich allerdings als falsch herausgestellt hat, da ich den IC mit anderen
> Modulen ansprechen kann (pcflcd usw.)
>
> stetze ich einige ports auf low und drücke eine entsprechende taste wird zwar ein int ausgelöst,
> aber keine reaktion am I2C bus
>
> was is da bloĂ? wieder im argen ?!?!??!?!
>
> mfg Julian


Antworten bitte nur ins Forum!
Fragen per EMail auf Forum-Postings werden nicht beantwortet!

Das macht meine Heizung gerade


    Antwort schreiben


Antworten: