Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - FAQ - Zum CC1-Forum - Zum CC-Pro-Forum

Wichtig: Bevor Du wegen einem Problem mit der CC2 postest, stelle sicher, daß Du
die neueste OS-Version, die neuseste Compiler-DLL und die neuesten Modulversionen benutzt!
Beachte, daß sich auf der CD zur CC2-Unit/Station auch jetzt noch die ältesten Dateien befinden!
Es gelten folgende Anleitung und Regeln: Regeln CC2Net.de-Forum
Zurück zum Artikel  (Blaue Felder sind Pflichtfelder)


Name:   UserID: 
 E-Mail:
Kategorie
Betreff
Homepage:
Link-Titel:
Link-URL:
Cookie für Name, UserID, E-Mail, Homepage-URL setzen
(Erspart die Neueingabe bei Beiträgen und Antworten)
(Zum Löschen des Cookies hier klicken)
Ich nutze:
C-Control II Unit
C164CI-Controllerboard
C-Control II Station
CCRP5 mit CC2-Unit (Conrad Roboter)
CC2-Application-Board
CC2-StarterBoard
CC2-ReglerBoard
eigenes Board
original OS     OSOPT_V2     OSOPT V3.0 OSOPT V3.1

Kommentar:
Einfügen von HTML im Kommentar:

Link einfügen: <a href="LINKURL" target="_blank">LINKTITEL</a>
Bild einfügen: <img src="BILDURL">
Text formatieren: <b>fetter Text</b>  <i>kursiver Text</i> <u>unterstrichener Text</u>
Kombinationen sind auch möglich z.B.: <b><i>fetter & kursiver Text</i></b>
C2 Quellcode formatieren: <code>Quellcode</code>
ASM Quellcode formatieren: <asm>Quellcode</asm>
(Innerhalb eines Quellcodeabschnitts ist kein html möglich.)
Wichtig: Bitte mache Zeilenumbrüche, bevor Du am rechten Rand des Eingabefeldes ankommst !   -> I

> Danke Heiko, der Tipp hat geholfen! > Mit Pegelanpassung für den Raspberry, werden die IO-Boards jetzt problemlos erkannt. > > lg, Clemens > > > Hallo Clemens, > > ich hatte generelle Probleme mit CC2 Komponenten am Raspi. > > Wenn ich die 330 Ohm Widerstände in den SDA/SCL Leitungen überbrücke, > > dann werden die Bausteine erkannt - mit den Widerständen nicht. > > > > Kann sicher auch daran liegen, dass ich am Raspi noch einen Levelkonverter 3,3V auf 5V hängen habe. > > Der Raspi kann ja nur 3,3V liefern. > > > > Warum Rev. 1.3 erkannt wird und V1.1 nicht, erklärt das aber auch nicht. > > > > Gruß Heiko > > > > > Hi, > > > > > > ich betreibe seit fast 10 Jahren erfolgreich und ohnen Probleme eine CC2 mit > > > 5 PCF/MAX-Rel8(+8) Platinen (Max7311 Varianten, rev1.1) zum Steuern meiner Raffstore. > > > > > > Nun möchte ich auf openHAB via RaspberryPi umsteigen, die IO Platinen aber dennoch weiterverwenden. > > > Zum Experimentieren hab ich mir ein PCF/MAX-Rel8(+8) board rev1.3 zugelegt und damit die Steuerung > > > am Raspberry soweit implementiert. Kommunikation läuft wurderbar, Relais schalten wie gewünscht. > > > > > > Wenn ich jedoch den Raspberry an eine der älteren IO-Platinen anschließe, werden die Max7311 über den > > > I2C nicht gefunden. Ich hab's über die RJ45 Buchsen und die Pins auf der Platine probiert. > > > Die Verbindung zu CC2 und alle anderen Platinen natürlich getrennt, sauber eigens spannungsversorgt, > > > aber der Max7311 wird nicht gefunden (ich verwende i2cdetect am RaspberryPi). > > > > > > Hat jemand eine Idee, inwiefern sich rev1.1 von rev1.3 elektronisch unterscheidet, sodass es sein kann, > > > dass die rev1.1 Boards nicht erkannt werden? > > > > > > Ich freue mich über jeden Input! > > > > > > danke, > > > Clemens > > > > > Hallo Clemens,
Dateianhang: (.gif, .png., .jpg, .zip, .rar)
max. 256kB
max. 256kB